Eine Bürogemeinschaft, viele Kreative

Das medienbüro mitte ist Schreibstube, Übersetzungsbüro und Redaktion. Unsere Bürogemeinschaft befindet sich direkt am Spreeufer, mit Blick auf den Alex. Hier bringen wir Texte in Form, schreiben und übersetzen Artikel wie Bücher. Unternehmen und Organisationen helfen wir, besser verstanden zu werden. Wir sind eine gute Mischung von Solo-Selbstständigen, die alle für sich und je nach Anlass im Team arbeiten.

Karin Järhult

Schwedische Wahlberlinerin seit 1995. Technische Übersetzerin Deutsch –> Schwedisch seit 2001. Obwohl ich die Hälfte meines Lebens in Berlin verbracht habe, bleibt mein Kontakt zur Heimat intensiv. Das stärkt auch meine Übersetzungskompetenzen.

Nach dem Studium der Skandinavistik, Germanistik, Anglistik und Pädagogik in Göteborg, Brighton und Berlin lehrte ich als Schwedisch-Dozentin an Berliner und Brandenburger Universitäten und Volkshochschulen. 2001 begann ich, als Übersetzerin zu arbeiten. 2007 gründete ich als Freiberuflerin meine Firma transvea translations.

Seitdem befasse ich mich mit technischer Dokumentation und Marketing, damit deutsche Unternehmen einen guten Eindruck auf dem schwedischen Markt machen können. Meine Schwerpunkte: Windenergie, Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau und Werkzeug.

Lars Klaaßen

Jahrgang 1969 – wie der Berliner Fernsehturm. Am 15. August in Köln geboren – auf den Tag genau 721 Jahre nach Grundsteinlegung des Doms. Seit 1992 Berliner – um Geschichte mitzuerleben.

Fundierte Sachtexte und treffsichere Belletristik haben mich schon früh begeistert – und lassen mich seitdem nicht mehr los. Die Konsequenz: ein Examen in Geschichte und Germanistik. Ich will nicht nur lesen und studieren, sondern gute Geschichten auch selbst entdecken und (be)schreiben.

Mit Beginn des Studiums ging es 1989 deshalb parallel in den Journalismus. Seitdem arbeite ich als Autor und Redakteur für Zeitungen, Magazine sowie Fachpublikationen. Auch vor Büchern mache ich nicht halt. Meine Schwerpunkte sind Architektur, Stadtentwicklung, Essen & Trinken, Stadtkultur, Bildung & Wissenschaft.

Tilman von Rohden

Jahrgang 1962, Wirtschaftsjournalist und PR-Redakteur

Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften an der Universität Münster. Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und Radiosender. Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen und Wirtschaftsverbände. Mitarbeiter von PR-Agenturen. Schwerpunkte sind Unternehmensberichterstattung, Börse und Finanzen, Immobilienmärkte sowie Verbraucherthemen.

Johan Thorén

1975 in Malmö geboren, aufgewachsen in Duverum bei Karlskrona und seit 2012 in Berlin. Breites Studium in Philosophie, Politologie und BWL in Uppsala, Lund und Malmö. 2008–2014 parallel als Gründer und Verleger bei Bokförlaget Thorén & Lindskog.

Seit 2000 als Fachübersetzer und Terminologe für Deutsch, Englisch und Dänisch ins Schwedische tätig. Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau, Automationstechnik (z.B. Simatic, TIA Portal), Verpackung & Logistik, Medizintechnik, erneuerbare Energien (insb. Windkraft), Gebäudetechnik, Fahrradtechnik, technisches Marketing, Banking und Finanzierung (IPOs, Prospekte).

Software: Trados Studio, MemoQ, Passolo, Transit und XBench (Across gegen Aufpreis).

Mitgliedschaften: SFÖ, DVÜD, Terminologifrämjandet und Deutsch-Schwedische-Handelskammer.

Ansgar Warner

Als Journalist und Kulturwissenschaftler bewege ich mich am liebsten an der Nahtstelle zwischen alten und neuen Medien. Z.B. in Academia - meine 2007 abgeschlossene Dissertation dreht sich um das Radio-Essay & Radio-Feature der Fünfziger Jahre.

Davor und danach war ich für Zeitungen (u.a. taz) wie auch Rundfunk tätig (DLF/DRadio), mittlerweile arbeite ich als freier Autor und Producer im Medienbüro Mitte. 2009 habe ich E-Book-News.de gestartet, ein Online-Magazin rund um das Thema Elektronisches Lesen.

Siehe auch mein Buch: "Vom Buch zum Byte - Kurze Geschichte des elektronischen Lesens". 2014 kam dann mit ebooknews press ein Verlags-Label hinzu, für Elektronisches, aber auch Gedrucktes: denn alle Bücher sind E-Books, manche werden (noch) ausgedruckt.

Unsere Stärken

Text und Redaktion

Als Autoren schreiben wir für überregionale Tageszeitungen und renommierte Fachmagazine, gut recherchiert und stilsicher. Uns zieht es dabei an unterschiedliche Orte, von den Archiven der Hauptstadt über den Bundestag bis ins Berliner Stadtleben.

Wir arbeiten auch als Print- und Online-Redakteure, vom eigenen Büro aus und in den Redaktionen unserer Auftraggeber.

Das volle Programm

Wenn wir Textpakete inhaltlich strukturiert und pointiert geschrieben haben, kann es weitergehen.

Inhalte jeder Art werden bei uns in die passende Form gebracht. Setzen und layouten, gestalten und bebildern: Wir liefern druckfertige Publikationen und komplette Webseiten. Dazu kommt Öffentlichkeitsarbeit von der Pressemitteilung bis zur Organisation einer Pressekonferenz.

Wir sind mehr

Wir wissen, wo unsere Grenzen liegen. Aber wir wissen auch, mit wem wir sie überschreiten können.

Unser großes Netzwerk aus Autoren, Fotografen, Radio- wie Fernsehmachern, Mediengestaltern und Experten vieler weiterer Fachgebiete ist über Jahre gewachsen und hat sich schon bei vielen Projekten bewährt.